Heute Abend bekam die Jugendfeuerwehr Altena hohen Besuch. Bürgermeister Dr. Andreas Hollstein überreichte den Leitern der Jugendfeuerwehr eine großzügige Spende für die bald startende Kinderfeuerwehr. Es ist zwar erst am 01. September soweit, dennoch sind,  zur Freude der Ausbilder,  schon zahlreiche Anmeldungen eingegangen.

Zusätzliches Highlight an diesem Abend war die Verteilung der neuen Jugendfeuerwehrhelme für die Jugendlichen.

Mit sauberer Uniform und geputzten Stiefeln standen die Jugendlichen Schlange um sich ihre neuen Helme abzuholen. Die neu beschafften Multifunktionshelme können selbst beim Kanufahren, Radfahren oder klettern benutzt werden.

Feuerwehrtechnisch  ging es am Montagabend auch noch zur Sache. Mit den neuen Helmen bestückt, wurde den Jugendlichen in der Fahrzeughalle der Wache gezeigt wo welcher Trupp auf einem Löschfahrzeug sitzt und welche Aufgaben die einzelnen Trupps haben. All das lief, auf dem Dienstplan, unter der Beschreibung: FWDV 3.