Am Montagabend ging es für die Jugendfeuerwehr zum Großendrescheid. Nach einer etwas kleineren Außenübung bei der die Jugendlichen 3 Strahlrohre vorgenommen haben ging es schnell zum gemütlichen Teil des Abends über.

Denn die Jugendlichen konnten sich in der „kleinen Scheune“ des Gasthofs Spelsberg auf Leckeres vom Grill freuen. Neben dem Essen wurden noch kleine organisatorische Angelegenheiten geklärt, wie zum Beispiel die anstehende Jugendfeuerwehrfahrt nach Grömitz oder die bald anstehende Wahl des Wehrleiters.

Das gemütliche Beisammensein war ebenfalls ein Dankeschön an die Jugendlichen, die fleißig beim Leistungsnachweis mit der Löschgruppe Knerling die benutzten Schläuche der Teilnehmer wieder aufgerollt und eingesammelt hatten.