Die Feuerwehr Altena wurde am Montag, den 07. Februar 2018, um 16:01 Uhr mit dem Einsatzstichwort „Ausgelöster Heimrauchmelder“ in eine Wohnung in der Straße „In der Heimecke“ gerufen.

Am Einsatzort war es durch angebranntes Essen auf einem Herd zu einer Rauchentwicklung gekommen, die den Rauchmelder ausgelöst hat. Das Essen wurde von einem Bewohner der Wohnung vom Herd genommen, sodass die Feuerwehr dort nicht mehr tätig werden musste.

Im Einsatz waren die Feuerwache, die Löschgruppe Dahle, die Schnelleinsatzgruppe und der Rettungsdienst mit 20 Einsatzkräften.