Am Mittwoch, den 09. Mai 2018, kurz nach 15 Uhr endete die Fahrt eines Autofahrers in der Straße „Grünewiese“ unsanft auf dem Fahrzeugdach. Da er sich nicht selbstständig aus seinem Fahrzeug befreien konnte, alarmierten Passanten um 15.11 Uhr die Feuerwehr.

Die Kräfte der Feuerwehr stabilisierten das Fahrzeug, damit der Rettungsdienst den Fahrer medizinisch erstversorgen konnte. Anschließend wurde der Fahrer über die Beifahrertür des Fahrzeuges gerettet und vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus transportiert.

Der Einsatz dauerte ungefähr eine Stunde. Im Einsatz waren die hauptamtliche Feuerwache, die Löschgruppen Rahmedetal und Rosmart, die Schnelleinsatzgruppe, der Rettungsdienst mit Rettungswagen und Notarzt und die Polizei.