Ihren monatlichen Übungsdienst nutzte die Löschgruppe Dahle am Sonntag, dem 6. Mai 2018, um zwei Einsatzübungen durchzuführen.

Das Szenario der ersten Übung sah folgender Maßen aus: Am Rande des Firmengeländes der Firma Möhling an der Altenaer Straße kommt es zu einem Waldbrand. Um den Brand zu löschen entnahmen die Einsatzkräfte der Löschgruppe Dahle Wasser aus einem Löschwasserbehälter auf dem Firmengelände und nahm zwei Strahlrohre vor.

Es folgte Übung Nummer zwei: „Zimmerbrand im ersten Obergeschoss eines Wohn- und Geschäftsgebäudes mit einer vermissten Person“. Auch dieses Szenario arbeiteten die Dahler Feuerwehrleute zügig ab. Die gesuchte Person wurde gefunden und das Feuer gelöscht.

Im Anschluss an den Dienst kam auch die Kameradschaftspflege nicht zu kurz. Gemeinsam grillten die Kameradinnen und Kameraden und ließen so den Dienst ausklingen.