Am Montag, 20.02.17, rückte die Jugendfeuerwehr zum ersten Mal in diesen Jahr zu einem Außendienst aus. Auf dem Dienstplan stand FWDV 3. Die Jugendlichen konnten erfolgreich einen Löschangriff durchführen. Nebenbei wurden Fahrzeuge und Geräte näher erklärt.

Die Übung fand am Pragpaul statt, 15 Mitglieder der Jugendfeuerwehr waren an diesem Abend vertreten. Besonderes Augenmerk wurde an diesem Abend auf das richtige Verlegen der Schläuche, sowie die sichere Handhabung des Hohlstrahlrohrs gelegt. Unterstützung kam von der Löschgruppe Drescheid und der Löschgruppe Dahle, die der Jugendfeuerwehr ihr TLF und MLF zur Verfügung stellten.

Die Jugendfeuerwehr Altena findet alle 14 Tage, Montags von 18-20 Uhr statt. Falls Interesse besteht, ist man herzlich eingeladen mal vorbeizuschauen.

Teile diesen Beitrag auf: