• Montagabend ging es für die Jugendfeuerwehr Altena wieder nach Draußen. Geübt wurde auf dem Parkplatz „Langen Kamp“, wo die Jugendlichen sich in zwei Gruppen aufgeteilt haben.

Die erste Gruppe nahm den Rüstwagen der Wache genauer unter die Lupe und musste den Bereitstellungsplatz für die Technische Hilfe bestücken.

Die zweite Gruppe lernte spielerisch das MLF der Löschgruppe Dahle kennen. Zuerst wurde den Jugendlichen genau gezeigt, welcher Gegenstand, wo auf dem Fahrzeug verlastet ist und wozu er gebraucht wird. Dann wurde hinter dem Fahrzeug angetreten und die Jugendlichen mussten bestimmte Einsatzmittel holen.

Nach der Pause wurden die beiden Gruppen getauscht.

Nebenbei wurden theoretisch die Tätigkeiten der einzelnen Trupps bei einem Löscheinsatz erklärt.Alles Vorbereitung für den nächsten Dienst, der am 03.04 ansteht. Dann können sich die Jugendlichen auf einen anstrengenden Dienst freuen.