Unsere Umwelschutzeinheit erprobte in den letzten Wochen den Umgang
mit ihren Schutzanzügen. Die vielfältigen Aufgaben bestanden unter anderem darin, das richtige Anlegen der Schutzkleidung zu erlernen oder ein Gebilde mit „Lego Duplo“-Steinen mit den unförmigen Handschuhen nachzubauen. In der ABC-Einheit versehen aktuell 56 Mitglieder der Feuerwehr Altena ihren Dienst. Die Manschaft ist auf die Abwehr von atomaren, biologischen und chemischen Gefahren spezialisiert. Um die Dichtigkeit der Schutzkleidung zu prüfen, gingen die Mitglieder mit ihrer Ausrüstung spontan im Dahler Freibad schwimmen.

 

Teile diesen Beitrag auf: