Am Samstag, dem 14.09.2019, wurde es ernst für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Lehrgangs „Technische Hilfeleistung“ (TH), der an den vergangenen Wochenenden im Gewerbepark Rosmart durchgeführt wurde.

Zum Abschluss und um das gelernte zu überprüfen rückten die ehrenamtlichen Einsatzkräfte gemeinsam mit ihren Ausbildern zu einem gestellten Verkehrsunfall aus. Mit Rettungsschere und hydraulischem Spreizer befreiten Sie die Unfallopfer.

Die Feuerwehr Altena freut sich über den guten Prüfungsverlauf. Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen und Teilnehmer und wünschen ihnen alles Gute und immer eine sichere Rückkehr aus dem Einsatz!

Rückfragen bitte an: Patrick Slatosch, Pressesprecher Feuerwehr Altena

Teile diesen Beitrag auf: