Am 9.12.2019 besuchte die Kinderfeuerwehr Altena die Kreisleitstelle in Lüdenscheid

Am Montag fuhr die Kinderfeuerwehr mit den Mannschaftstransportwagen der Kinderfeuerwehr nach Lüdenscheid, um sich die Arbeit der Kreisleitstelle anzuschauen: Was passiert wenn jemand den Notruf wählt? Wie läuft eine Alarmierung der Feuerwehr oder des Rettungsdienstes ab? Besonders spannend war die Handyortung eines vermeintlichen Anrufers in Not. Hierfür durften die Kindern selbst einmal den Notruf 112 wählen.

Die Kinder kennen nun die Menschen, die den Hörer abheben, wenn sie in einer Notsituation den Notruf wählen müssen und wissen über die Abläufe der Leitstelle Bescheid.

Wir bedanken uns für die interessante Führung bei der Kreisleitstelle Lüdenscheid.

Teile diesen Beitrag auf: