Einsatzalarm am Sonntagnachmittag, dem 21. Juni 2020, um 15.30 Uhr für die Feuerwache und die Löschgruppen Evingsen und Dahle: In einem leerstehenden Gebäude im Ortskern von Evingsen hat ein Heimrauchmelder ausgelöst.

Bei der Erkundung des Gebäudes von außen konnte keine Feststellung getroffen werden, deshalb wurde durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr im ersten Obergeschoss des Gebäudes ein gekipptes Fenster schonend geöffnet.

Die Erkundung im Gebäude ergab: Der Heimrauchmelder hat vermutlich aufgrund von Staub ausgelöst. Ein Schadenfeuer konnte nicht festgestellt werden.

Nach ca. einer halben Stunde wurde die Einsatzstelle an die Polizei übergeben. Die Kräfte rückten wieder ein.

Bild: Symbolbild

Rückfragen bitte an:

Patrick Slatosch, Pressesprecher Feuerwehr Altena

Teile diesen Beitrag auf: