Die Feuerwehr Altena wurde heute um 11:40 Uhr zu einer Tierrettung im Bereich Bungernstraße alarmiert.

Dort hatte sich ein kleiner Vogel zwischen Fensterscheibe und Glasvertafelung verirrt und konnte sich nicht mehr selbstständig befreien.

Eine Bürgerin hatte die Feuerwehr alarmiert.

Mit Hilfe der Drehleiter konnte der Vogel aus seiner unglücklichen Lage befreit werden.

Das Jungtiere wurde einem örtlichen Tierarzt zur Weiterbehandlung übergeben.

Der Einsatz dauerte cirka 1 Stunde.

Text und Fotos:

Marc Wagner Pressestelle FF Altena

Teile diesen Beitrag auf: