Am Samstag, dem 08. August 2020, kam es gegen 14.10 Uhr zu einem Zusammenstoß von zwei PKW auf der Rahmedestraße, Höhe Edeka-Parkplatz.

Dabei wurde eine Person verletzt. Zwei weitere Unfallbeteiligte wurden zwar von Rettungsdienst und Notarzt gesichtet, brauchten aber nicht in ein Krankenhaus transportiert werden.

Aus den beteiligten Fahrzeugen liefen Betriebsmittel aus. Diese wurden von der Feuerwehr aufgefangen. Zusätzlich wurde der Brandschutz an der Einsatzstelle sichergestellt und die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr abgesichert.

Im Einsatz waren die hauptamtliche Feuerwache, Rettungsdienst und Notarzt, die ehrenamtliche Löschgruppe Rahmedetal und die Polizei. Während des Einsatzes kam es auf der Rahmedestraße zu Verkehrsbehinderungen.

Rückfragen bitte an:

Patrick Slatosch, Pressesprecher Feuerwehr Altena

Teile diesen Beitrag auf: