Um 20.09 Uhr wurden die Einsatzkräfte Feuerwehr in die Westiger Straße gerufen. Dort sollte Gas aus einem Behälter austreten.

An der Einsatzstelle konnte schnell Entwarnung gegeben werden: technisch bedingt ließ ein Flüssiggasbehälter eines Industriebetriebs Überdruck ab. Dies ist ein Vorgang, der regelmäßig bei Anlagen dieser Art vorkommt. Eine Gefahr für Mensch und Umwelt bestand zu keiner Zeit.

Im Einsatz waren Einsatzkräfte der hauptamtlichen Feuerwache und ehrenamtliche Einsatzkräfte des Löschzuges 2 mit den Löschgruppen Dahle und Evingsen, der Löschgruppe Knerling mit dem Gerätewagen Gefahrgut und der IuK-Gruppe mit dem Einsatzleitwagen.

Bild: Stoßberg

Rückfragen bitte an:

Patrick Slatosch, Pressesprecher Feuerwehr Altena

Teile diesen Beitrag auf: