Die Löschgruppe Freiheit führte beim gestrigen Übungsabend eine Waldbrand Übung durch.

Hierbei ging es um eine Wasserförderung über lange Wegstrecke von einem Hydranten zur angenommenen Einsatzstelle.

Am Einsatzort wurden verschiedene Strahlrohre und Armaturen getestet. Ein provisorischer Wasserwerfer wurde auch aufgebaut. Dank des herrlichen Wetters hat diese Übung allen teilgenommenen Kameraden sehr viel Spaß gemacht.

Text und Bilder:

Marc Wagner LG Freiheit

Teile diesen Beitrag auf: