Bereits in der vergangenen Woche hatte die Löschgruppe Knerling Besuch: Kameraden der Feuerwehr Hürtgenwald hatten sich bei den Knerlinger Einsatzkräften gemeldet, um sich den dort stationierten Gerätewagen Gefahrgut einmal aus der Nähe anzusehen.

Dies geschah aus einem bestimmten Grund: Die Feuerwehr Hürtgenwald befindet sich derzeit in der Beschaffungsphase für ein neues Einsatzfahrzeug für Gefahrguteinsätze. Bei der Recherche stießen sie dabei auf das recht neue Altenaer Sonderfahrzeug.

Gemeinsam inspizierten die Feuerwehrleute das Fahrzeug und ließen sich Beladung und Aufbau in aller Ruhe erklären. Einige Ideen werden dabei sicher in die Beschaffung des neuen Fahrzeuges einfließen.

Rückfragen bitte an:

Franco Cali, Zugführer ABC-Zug

Teile diesen Beitrag auf: