Gegen 17.30 Uhr wurden am heutigen Montag die Einsatzkräfte der hauptamtlichen Feuerwache, des Rettungsdienstes, der Schnelleinsatzgruppe und des Löschzuges 1 in den Ortsteil Mühlendorf gerufen. In der Straße „Linscheider Bach“ war ein PKW mit einer Forstschranke kollidiert.

Nachdem zunächst eine andere Einsatzadresse gemeldet war, wurde der verunfallte PKW von den Einsatzkräften im Bereich der Zufahrt zum Feuerlöschteich „Wixberg“ aufgefunden.

Der Rettungsdienst versorgte die PKW-Fahrerin, die sich leicht verletzte, sicherte die Unfallstelle ab und unterstützte bei der Fahrzeugbergung. Während des Einsatzes war die Straße „Linscheider Bach“ voll gesperrt.

Die Unfallursache wird nun von der Polizei ermittelt.

Bilder: Feuerwehr Altena

Teile diesen Beitrag auf: