Alarm für die hauptamtliche Feuerwache und die Löschgruppe Rahmedetal, gemeinsam mit der Polizei, am Freitagabend: Im Bergfelder Weg war ein Kradfahrer in der Kurve am katholischen Friedhof von der Fahrbahn abgekommen.

Das Krad kollidierte mit dem Eingangstor des Friedhofes. Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt, das Krad beschädigt.

Der Rettungsdienst versorgte ihn, die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle ab und stellte den Brandschutz sicher.

Der Bergfelder Weg war für die Dauer des Einsatzes voll gesperrt.

Anmerkung: In der ersten Mitteilung war die Rede vom „Breitenhagener Weg“. Die Unfallstelle liegt aber im „Bergfelder Weg“.

Rückfragen bitte an:

Patrick Slatosch, Pressesprecher Feuerwehr Altena

Teile diesen Beitrag auf: