Wetterwarnungen


Keine Wetterwarnungen für Märkischer Kreis vorhanden!

Aktuelle Wetterwarnungen für Märkischer Kreis

KONTAKT

Feuerwehr Altena
Bachstraße 59
58762 Altena
Tel.: 02352/549590

In Notfällen wählen Sie bitte die 112!

Überflutete Straßen und ausgelöster Heimrauchmelder – Einsätze am Freitag – Feuerwehr Altena

Überflutete Straßen und ausgelöster Heimrauchmelder – Einsätze am Freitag

Die für den gestrigen Freitag vorhergesagte Unwetterfront zog auch über Altena hinweg – glücklicherweise ohne größere Einsätze für die Feuerwehr.

Um für den Ernstfall vorbereitet zu sein wurde ab Mittag der Meldekopf in der Feuerwache aufgebaut. Dieser wurde jedoch nicht benötigt. Es gab insgesamt nur vier unwetterbedingte Einsätze für die Feuerwehr. Gegen 16:40 Uhr wurden die Einsatzkräfte der SEG und der Löschgruppe Mühlendorf zur Linscheidstraße auf Höhe der Stadtwerke alarmiert. Dort war die Straße überflutet. Durch die ersteintreffenden Kräfte der Feuerwache wurden die Gullieinläufe geöffnet, so dass die Straße schnell wieder frei war. Die Einsatzkräfte der SEG fuhren deshalb weiter zur Rahmedestraße. Dort war ebenfalls die Straße überflutet. Auch hier wurden die Gullis geöffnet, damit das Wasser abfließen konnte.

Nahezu zeitgleich wurde die Löschgruppe Evingsen zu einer Firma alarmiert, wo das Wasser vor dem Rolltor stand. Um 17:15 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Löschgruppe Knerling zur Unterstützung in den Grennigloher Weg alarmiert. Dort gab es Wassereinbrüche durch Lichtschächte. Diese wurden mittels Sandsäcken abgedichtet, so dass auch dieser Einsatz schnell abgearbeitet werden konnte.

Gegen 21:00 Uhr wurden die Einsatzkräfte der Feuerwache und des Löschzugs III in den Starenweg am Breitenhagen alarmiert. Dort wurde ein ausgelöster Heimrauchmelder gemeldet. Die Erkundung ergab jedoch, dass es sich um ein technisches Versagen handelte, so dass die Einsatzkräfte schnell wieder einrücken konnten.

Rückfragen bitte an: Philipp Selle, Pressesprecher Feuerwehr Altena (Westf.). Fotos: Selle, Wefer

Teile diesen Beitrag auf: